Ausstellung

140 Bündner Künstler*innen
#shutdownGR

09.06.2020 – 19.07.2020
täglich 10.00 - 16.30

Das Churer Kabinett der Visionäre und das Haus Cularta in Laax haben gemeinsam ein künstlerisches Projekt während des Lockdowns lanciert. Bündner Kunstschaffende wurden eingeladen, A5 Karten mitzugestalten.

Beide Institutionen stehen für Kunst ein, die nicht ausgrenzt, sondern miteinbezieht, beide Institutionen wollen nicht reduzieren, sondern provozieren. Sie wollen Kunst, die das Leben einfängt, sie wollen Kunst, die das Leben ist.

Zeichnungen, Malereien, Schriften, Drücke, Cut-Out, Collage, minimale Eingriffe oder auch aufwändige Werke und Illustrationen wurden eingereicht. Der gestalterischen Freiheit waren keine Grenzen gesetzt.

Gemeinschaftswerke
Das Blatt konnte zur Weiterverarbeitung an andere Teilnehmer*innen gesendet werden und es konnte beliebig viele Stationen und Weiterbearbeitungsschritte beinhalten. JedeR entschied spontan, wann ein Werk fertig war und schickte es uns zurück. Die Aktion dauerte während dem ganzen 1. Lockdown vom 15. März bis zum 3. Juni 2020. Erlebnisse, die Prozesse, Freude und etwaige fertige Werke wurden auf Instagram und/oder Facebook mit #shutdownGR getaggt.

Erlös
Alle Werke werden zum Verkauf angeboten. Jedes Werk kostet Fr. 80.00. Wer mehr geben möchte, darf das natürlich machen. Welche Künstler*in oder welche Künstler gemeinsam am Werk gearbeitet haben, weiss man nicht. Dies ist dann die grosse Überraschung beim Erwerb. Das Werk an sich und die Solidarität stehen im Fokus, nicht der oder die einzelne Kunstschaffende. Der Gewinn kommt der Unterstützung von Kunst- und Kulturschaffende in Graubünden zugute. Teilnehmende können sich für eine Unterstützung bei uns anmelden. Selbstverständlich werden die Anfragen vertraulich behandelt.

Sara Adzayi-Nussio, Leander Albin, Andrea Alig, Naomi Arpagaus, Flurina Badel und Jeremie Sarbach, Andrea Badrutt, Ursula Bapst Brunner, Julia Barandun, Mirko Baselgia, Marina Bearth, Beatrix Bernegger, Alice Bertogg, Arina Bertogg, Denise Brühwiler, Ösk Bucher, Marc B. Bundi, Lou Burkhalter, Selina Caderas, Fadri Cadonau, Hugo Cadruvi, Evelina Cajocob, Riccarda Camenisch,
Jacinta Candinas, Lisa Candinas, Eveline Cantieni, Paula Casutt, Anna Cathomas,
Nadia Cathomas, Emerita Cavegn, Urs Cavelti, Mina Clavuot, Barla Coluccello,
Luis Coray, Corin Curschellas, Gioni Defuns, Daniela Demarmels, Jenny Demarmels, Mila Demont, Silvie Demont, Leo Deplazes, Tresa Deplazes, Annatina Dermont, Karin Derungs, Walter Derungs, Patrick Devonas, Antonino Di Bella,
Joachim Dierauer, Jana Doell, Menga Dolf, Barbara Donnarumma,
Ramiro Estrada, Linus Flepp, Fabian “Bane” Florin, Simone Flüeler,
Annadora Friberg, Florian Fuchs, Pascal Gamboni, Ladina Gaudenz,
Gabriela Gerber, Yvonne Gienal, Alexa Giger, Jane Gillespie, Annatina Graf,
Fis Guldimann, Silke Hagen, Tiziana Halbheer, Gian Häne, Kerstin Heinze-Grohmann, Simona Hendry, Gabriele Horndasch, Ursula Huber, Gabriela Huldi,
Nadia Hunziker, Priska Inauen, Moritz Jäger, Claudia Jäggi, Dorothea Jappe,
Heidi Jerger, Mathis Jurt, Stefanie Kälin, Mathias Kleiböhmer, Marietta Kobald,
Gudelia Kobelt Mleczek, Markus B. Komminoth, Constant Könz, Elena Könz,
Flurina Krüsi, Mathias Kunfermann, Ruth Küng,Jürg Lindenberger, Stefan Lutz,
Ursi Lysser, Flurina Manetsch, Sara Masüger, Yvonne Michel Conrad,
Ricarda Müller, Riccarda Müller, Hedy Nay, Irene Nold, Dora Orfei, Sandra Palaia,
Michel Pfister, Karin Punzi, Barbara Rudin, Stefan Rüesch, Ursula Sandmeier,
Hermano Santos, Hanna Schäublin, Esther Schena, Lucia Schmid,
Therese Schmid- Jaquet, Michaela Schumacher, Gaudenz Signorell,
Anne Sommer, Marianne Sommer, Venice Spescha, Jules Spinatsch,
Anarhea Stoffel, Anna.R.Stoffel, Yvonne Strimer, Rafael Summerauer,
Piroska Szönye, Adam Thompson, Guido I. Tomaschett, Rahel Torp, Tsunshan,
Veronika Übersax, Pia Valär, Chris van Weidmann, Regula Verdet- Fierz,
Mäsi Volken, Linus vonMoos, Ester Vonplon, Franziska Walker, Lukrezia Walker,
Dominik Zehnder, Thomas Zindel, Henrik Zombori, Ibolya Zombori u.a.

Projekt unterstützt von:

 

 






Iniziantinnen:
Yvonne Michel Conrad, Chur
Gudelia Kobelt Mleczek, Domant/Ems
Yvonne Gienal, Laax


 

Infos/Kontakt

CULARTA
atelier e gallaria
Via Falera 2a
7031 Laax

078 635 96 65

Anmeldung

info@cularta.ch

shut.jpg

©2020 Kabinett der Visionäre.  Disclaimer

  • Facebook